MABON-Herbst-Chant-Fest

23.09.17 (19:30 - 23:00)

Herbst-Tag-und-Nachtgleiche

 

tl_files/chanten/chanten_allgemein/Erntedankfest.jpgZum zweiten Mal im Jahr sind Tag und Nacht gleich lang. Das keltische Mabonfest lädt ein, "Bilanz" zu ziehen, Reichtum zu teilen, zu danken, nicht nur für die Ernte. Mit Liedern von Himmel und Erde feiern wir die Fülle, die Gaben der Natur und die Freigiebigkeit des Herbstes.

Gleichzeitig würdigen wir den beginnenden Rückzug der Natur, lenken mit ihr unsere Aufmerksamkeit auf die inneren Vorgänge der Verwandlung. Frühmorgens oder spätabends ist die andere Seite schon zu spüren, während am Tag noch der Spätsommer oder bald der goldene Herbst regieren.

Das Gleichgewicht von Tag und Nacht gibt den Raum, beides zu spüren, sich in das Gleichgewicht von Werden und Vergehen, von Wachsen und Sterben einzustimmen. Erkennen, dass es nur zwei verschiedene Perspektiven, zwei Sichtweisen auf dieselbe Erfahrung sind.

Beim Fest werden wir ausgelassen singen, trommeln und tanzen, die Elemente und die Spirits anrufen. Und dazwischen werden wir in einem Meditations-Tönen-Ritual das Danken für die Fülle und das Weitergeben unseres inneren Reichtums fühlen und feiern.

 

Die Getränke und eine kleine Stärkung ist gesorgt.

Kosten: € 20,-

Anmeldung NICHT erforderlich !

Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 19:15 Uhr

 

Ort: Klangheilzentrum, Ötztalerstr. 1b, Ecke Hansastraße, 81373 München
Mit der U6, S7 oder BOB, Haltestelle Harras. Von dort ca. 8 Minuten zu Fuß. Parkplätze in der Umgebung.
Hinweis für alle Veranstaltungen: Das Parkett bitte nicht mit Straßenschuhen begehen, also geeignete Schuhe o.ä. mitbringen.

Zurück