Familenstellen mit heilenden Klängen mit Lisa Böhm und Wolfgang Friederich
Termin: 
Samstag, 16. Februar 2019 - 9:00 bis Sonntag, 17. Februar 2019 - 18:00 Uhr

FAMILIEN und SYSTEME mit heilenden Klängen stellen

Systemische Aufstellungen dienen der Klärung von Situationen und Beziehungen und sind geeignet unbewusste Verbindungen zum Familiensystem und zu größeren Kontexten, Beziehungsdynamiken und persönliche Befindlichkeiten aufzudecken.
Durch die dreidimensionale Sicht, die Wahrnehmung aller Beteiligten und die in die Gegenwart bringende Vorgehensweise werden Erkenntnisse gewonnen, die gespürt und gefühlt in der Tiefe wirken und impulsgebend für Veränderungen im Alltag sein können. Die Arbeit geschieht in einer wertschätzenden Haltung, die auch die Gesamtatmosphäre gestaltet.
Intuitiv wahrgenommene Klänge, Töne und Gesang unterstützen die Prozesse und wirken ausgleichend und heilend.
Mit diesem Seminar knüpfen wir nach längerer Pause an die zehnjährigen gemeinsamen Erfahrungen an.

Lisa Böhm-De Philipp, HP und Heilpraktikerin für Psychotherapie, Anerkannte Weiterbildnerin für systemische Aufstellungen (DGfS)

Wolfgang Friederich, Arzt und Musiker, Klangtherapeut Leiter des Klangheilzentrums München (Foto: Alessandra Schellnegger)

 

 

Termin: 16./17. Februar 2019, jeweils 9-18 Uhr

Kosten: Teilnehmer mit Aufstellung 240 Euro Teilnehmer ohne Aufstellung 140 Euro

Anmeldung: lisaboehm@freenet.de, Tel: 0178 4017766

Ort: Klangheilzentrum, Ötztaler Str. 1b, Ecke Hansastraße, 81373 München
Mit der U6, S7 oder BOB, Haltestelle Harras. Von dort ca. 8 Minuten zu Fuß. Parkplätze in der Umgebung.
Hinweis für alle Veranstaltungen
Das Parkett bitte nicht mit Straßenschuhen begehen, also geeignete Schuhe o.ä. mitbringen.